Was Schönes zum Schmeißen …

Standard

In Zeiten fehlender Persönlichkeiten wird die Ersatzbank zur Heldenhalle

Ich blogge jetzt seit fast 2 Jahren und war der festen Überzeugung, ich halte mich an meine Sachthemen. Das ‚Tägliche da draußen‘ wird schon in so vielen anderen Blogs breit getreten und obendrein schreiben ‚die‘ auch besser. Aber was ist schon ein guter Vorsatz, wenn er nicht auch gebrochen werden kann.

Heute Morgen war es dann so weit. Entspannt in der Badewanne, das ewig nervtötende Radio an, mit den 1000-mal gehörten Mainstream Songs, der Werbung, die einem die Ohren verätzt und Nachrichten, um die es hier gehen soll.

Der Gauck soll es jetzt richten. Für mich war der blasse Wulff schon letztes Jahr fällig, aber auf mich hört ja keiner. Nun ist die Wahl auf einen gefallen, der meiner Meinung nach eher beleidigt in der Ecke sitzen sollte.

Wenn einer übrig bleibt …

Ich sehe sie noch, die Mitschüler, die bei der Wahl zur Fußballmannschaft, immer übrig geblieben sind. Für die sich keiner entscheiden wollte, weil sie entweder nicht so gut spielen konnten, oder einfach nicht dazugehörten. So ähnlich, dachte ich, muss sich doch auch der Gauck gefühlt haben, nach der letzten Wahl.

In Zeiten fehlender Persönlichkeiten wird auch schon mal eine Ersatzbank zur Heldenhalle. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass jemand aus der zweiten Reihe, nun doch die erste Wahl sein soll. Was bleibt ist ein ungutes Gefühl, dass mal wieder, wie so oft, die Politik versagt und eine Chance verpasst, das Richtige zu tun.

Ich möchte dem Gauck gar nicht absprechen, dass er einen guten Job machen kann und vielleicht auch wird. Mit Ehre hat das allerdings nichts zu tun und sollte nicht genau das jetzt im Vordergrund stehen? Aber so ein Ehrensold von 200.000 Euro pro Jahr ist ja auch wirklich reizvoll und da steht Sold dann eben vor Ehre.

Rosenmontag

In einem nachfolgenden Interview, bei dem heute stattfindenden Rosenmontagszug, sagte eine junge Dame, die auf einem dieser jecken Wagen mitfuhr „Es ist so toll hier und wir haben dieses Jahr so viel schönes zum Schmeißen“.

Ich glaube, ich suche jetzt auch etwas zum Schmeißen …

Zurück zur Startseite

Advertisements

10 Gedanken zu “Was Schönes zum Schmeißen …

  1. (((o)))}}}~*

    -Brot und Spiele-, derweil geht das Leben an seiner, lebensverachtenden
    Ignoranz zu Grunde ( : .Tumor ist wenn Mensch trotzdem lacht und vom Weltraum aus gesehen, können wir das Krebsgeschwür, der Erde (uns),
    gut erkennen. Leider leiden wir auch noch chronisch an Neurosen und
    anstatt, unseren Wahn zu heilen, machen wir uns mit helau zum Narren.
    Nun Verschwörungs-Theorien zu Folge, wäre diese Welt, eh überbevölkert
    und die Geheimbünde wüssten das auch. Ist es nicht toll, an Illusionen zu
    Grunde zu gehen? Welch gnadenvolle Nutztier-Mensch-Haltung + solange
    man es nicht bemerkt, zumindest. Menschen, die den Irrsinn, erkennen, die hiervon kein Teil, mehr sein wollen (Matrix-Tablette geschluckt???), ja diese sind, dann auch die Ketzter, die Hexen oder indigene Zecken im Pelz des Filzes, welcher Qual ermöglicht. Oh ja, Beliebtheit brauche ich zumindest, nicht zu erwarten. Ehre, dient unter neurotischen Bedingungen hier, der Ermordung, hierzu. Solange der Mensch in seiner Haltung, nicht
    liebevoller wird und das bereits bei sich selbst (Selbstachtung+ Selbsterkenntnis), so kann er auch anderes Leben kaum achten.
    Zu dem Spruch: Liebe den Anderen , wie dich selbst, gehört die Reife,
    zur Selbstliebe.
    Dieses Bewußtsein, hat bereits Milliarden an Leben, gekostet. Der
    Ehrensold, besteht hauptsächlich aus Geld und das kann man nicht essen,
    wenn die Lebensgrundlagen zerstört sind.
    Hätte man vor ca. 150 Jahren, auf Häuptling Seattle gehört, so
    wäre Fukushima in dieser Form, nie gewesen. Ob ein Mahngottesdienst,
    mehr hierzu bewirkt, wage ich zu bezweifeln. Nun es ist sehr einsam, als
    bewußter Narr unter unbewußten oder auch Handlungsunfähigen, zum
    Achten von Leben, zu sein. Jedoch konnte nicht X Diffamierung oder Denunzierung, meinem guten Ruf (NÄrrin ; ) schaden zufügen. Jene
    unheilvollen und qualvollen Seelen, fielen schlicht auf sich selbst zurück.
    Dennoch, ob Politiker oder sonstige Experten, ohne Authentizität, zu
    einem gesunden Selbst (in Achtung vor dem Leben) wird jene
    Seele sich selbst, so oder so richten. Und so heißt es folgerichtig:
    An den Taten, wird man sie erkennen. Uns Allen vielLIEBEinSEIN&TUN}}}~*
    Ist erwünscht und dir Robert, Danke für DEIN~SEIN~*
    Tolles Bild , es sieht so nach.. Träume befreien aus ( = und erinnert mich an: http://www.youtube.com/watch?v=D0oL-OunuEI, =eine Intuitive Empfehlung zu Imagine, bedient aber nicht Illusionen, zur Ignoranz.
    Bist du bereit, liebe/r Leser/in, zum erwach(s)en werden?
    HerzALLERliebste Grüsse, von Francy *ALL YOU NEED IS LOVE}}}~*

  2. Du meinst mit Bild den ‚Header‘? Du solltest es kennen, es ist von dir :) Ich mag es wirklich sehr.
    Danke für deinen Kommentar, auf den ersten Blick wirkt er Offtopic, wohl dem, der zwischen den Zeilen liest.
    Namaste liebe Francy ^^

  3. (((o)))}}}~*

    (: +~* ja den Header
    Namaste ~ Dir Robert, ich habe dich nicht unterschätzt und ich Danke
    Dir, für den Mut, es zu veröffentlichen.
    möge Friede mit Dir sein~* Träume nicht die Illusionen
    Selig sind die, die nach Gerechtigkeit hungern und dursten, denn sie
    werden satt werden (: Hierzu + Narrensicher ;) + supra intuitiv~*

    Cris Cosmo – Alle in einem Boot (Official Video Clip)

    Bist du schon fit, zum Entern vom Kahn?

    VielLIEBEinSEIN&TUN+weiterhin}}}~*, von Francy

  4. Hallo Franzy

    Ich habe das Video in einen Link umgewandelt und die PDF war unter dem angegebenen Link nicht erreichbar, deshalb habe ich ihn rausgenommen. Konnte es also nicht lesen, vielleicht findest du einen alternativ Link. :)

  5. Hilfe wie die Zeit vergeht. Ich erinner mich noch sehr gut, als du mich zu jener Zeit nach dem Impressum fragtest. Ist das schon wieder zwei Jahre her?

    Manchmal frage ich mich wirklich, ob nicht manche Stunde statt aus 60 Minuten zu bestehen, es vorzieht mit 10 Minuten tiefe Krater in der Zeitskala zu hinterlassen?? Manchmal frage ich mich das nicht nur, manchmal bin ich mir definitiv sicher !

    Eine gute Frage übrigens, die sich jeder Blogger einmal stellen sollte. Halte ich mich an meine Sachthemen? Nein ich lass es manchmal arg in sämtliche Richtungen schweifen – warum auch nicht?

    Ein Blog ist glücklicherweise nicht an eine Sensur gebunden, so wie man sie in der Schule kennt. Thema verfehlt? Aber nein – niemals :-)

    „Was bleibt ist ein ungutes Gefühl, dass mal wieder, wie so oft, die Politik versagt und eine Chance verpasst, das Richtige zu tun.“

    Wir Blogger sollten uns ein Beispiel an der Politik nehmen und die Politik an uns…

    LG
    Alesandra

  6. Im Grunde hast Du ja recht, aber gerade bei so themenbezogenen Blogs wie unseren, könnte eine ‚Verwässerung‘ nachteilig sein, aber mit einer eigenen Kategorie geht das schon.
    Dieser Blog hat das Licht der Online-Welt im Oktober 2010 erblickt, also liegst du fast richtig und ich fühle mich immer noch als Newbie, besonders im Moment. Ich bin seit einer Woche, fast rund um die Uhr mit Webhosting, XAMPP, FTP, Domainmapping etc. beschäftigt.
    Ziel ist eine Unabhängigkeit und mehr Gestaltungsmöglichkeiten, vielleicht auch in Zukunft mit, oder zusätzlich mit einem anderen System (Joomla). Es ist neben der Zeit verbrennen auch eine sehr spannende Geschichte.

    Schön, dass du mal wieder vorbeigeschaut hast. :)

    LG

    Robert

  7. Nunja, aber man schreibt den Blog ja auch für sich selbst – ich zumindest. :-)

    Ich schaue immer wieder bei dir vorbei, auch wenn ich keine Kommentare abgebe. *schmunzel* Ich dachte, das ist dir bewusst.

    Habe mich schon gefragt, wann du dich von wordpress.com abwenden wirst. Es ist schon alles sehr „aufgezwungen“ aber natürlich von Vorteil, wenn man wenige Ansprüche hat.

    Neben Joomla kann ich dir Lifetype empfehlen. Viel gearbeitet habe ich damit auch noch nicht, aber es ist sehr anpassungsfähig und stabli scheint es mir auch sehr zu sein.

    http://consensio.only-one-world.de/ <- Lifetype in Aktion. Man kann die Themen so wählen, dass es wie WordPress oder Joomla aussieht, muss man aber nicht. :-)

    Einen guten Webhoster könnte ich dir auch empfehlen, wenn du möchtest. Dann ist man auch die leidige Werbung der free hosting Angebote los.

    LG
    Alesandra

  8. In erster Linie geht es mir ja um Inhalt, deswegen kann es auch mal passieren, dass 6 Monate kein neuer Artikel erscheint und trotzdem sind die Besucherzahlen auf gutem Niveau, weil stark themenzentriert.

    Kommunikation ist zeitlos.

    Ich gehe im Moment davon aus, dass dieser Blog hier, so bleibt wie er ist. Ich kann das Risiko des ’nicht gefunden werdens‘ bei einem Hostwechsel noch nicht so einschätzen, möchte aber neue Projekte realisieren.

    Die Hosterwahl ist schon eine zermürbende Geschichte (Freehoster kommen für mich nicht infrage) und die Angebote sehr unübersichtlich, aber ich bin auf dem Weg. :)
    Danke für die Empfehlung, ich schaue es mir an, aber erst mal muss der Host her.

    LG

    Robert

  9. So ist es Robert – wenn ich schreibe, dann nur weil ich finde, dass es ein gutes Thema ist. Ich glaube auch das macht einen guten Blogger aus. Sicher mag es auch da Ausnahmen geben.

    Zum Bezahl-Hoster

    Mein Hoster http://www.df.eu/kwk/329106 (Mein Werbelink) habe ich ausgewählt, weil er meiner Meinung nach die beste Technik zur Verfügung stellt und für Anfänger, wie auch ich einer bin sehr schöne Anreize bietet für Webseite, Galerie und Counter uvm.

    Man hat sozusagen Vorlagen zur Auswahl, die sich leicht auf dem Webspace installieren lassen. Ich bin seit 17.07.2010 dort angemeldet und seitdem läuft alles tadelos – der Support (telfonisch kostenlos) meldet sich sofort und ist kompetent.

    Bin gespannt für welchen du dich entscheidest.

    LG
    Alesandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s